ALOHA bei Palmenkind

Tarot COACHING 45 Min. ZOOM / Tel.

WILLKOMMEN ZU DEINEM COACHING MIT DEN TAROTKARTEN

 

Du hast ein Anliegen, ein Problem, dass Du beleuchten möchtest und für das Du eine Lösung suchst, die zu Dir passt?

In dieser Stunde geht es ausschließlich um Dich. Du kannst mir Deine Situation ausführlich schildern und ich höre Dir zu.

Gemeinsam schauen wir in die Karten und finden heraus, worum es geht.

Mit diesem tollen Tool haben wir eine Technik, neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten zu entdecken. 

Vielleicht hast Du eine Blockade, die ihr Fundament in destruktiven Glaubenssätzen hat. Diese werden wir im Laufe des Gesprächs ausfindig machen.

Möglicherweise geht es aber auch um eine Problemanalyse und Dein Thema ist eine neue Zielsetzung.

Um was es auch geht, wir werden beginnen Deine inneren Kräfte zu wecken, zu mobilisieren und sie gezielt zu nutzen.

Meine Aufgabe als Coach ist es „Dir dabei zu helfen, Dir selbst zu helfen“.

Ich begleite dich dabei, Deinen ganz eigenen, individuellen Lösungsweg zu entwickeln und neue Möglichkeiten zu entdecken.

Selbstverständlich berate ich dich auch gerne, wenn du das möchtest.

 

Ablauf:

ONLINE TERMINKALENDER

Vorab kannst Du Dir schon Gedanken zu Deiner Frage machen. Aber ich gebe Dir bei unserem Termin auch gerne Hilfestellung. 

DIE FRAGE:

Die Frage ist enorm wichtig und die Fragestellung nicht zu unterschätzen. Je klarer die Frage, umso klarer auch die Antwort. Die Frage sollte der Antwort Handlungsfreiraum lassen. Denn Du bist ein aktiver Mensch und nimmst Dein Leben selbst in die Hand. Wenn Dir also die Frage: "Werde ich meine große Liebe finden?" auf der Seele brennt, ist das eine sogenannte Ja/Nein-Frage. Sie ist leicht zu stellen, aber schwer bis unmöglich zu beantworten. Lass sie uns also umformen in: "Wie geht es liebestechnisch bei mir weiter?" "Was kann ich tun, um meine/n Traumpartner/in zu finden?"

Wir fragen auch nicht nach Daten oder Adressen. Wir arbeiten ja mit Karten und keinem Ouija-Board. 

Wir benutzen den Tarot auch nicht dazu, um im Leben anderer zu stöbern.

Das würden wir selbst ja auch nicht wollen. Die Frage lautet also nicht:"Wie läuft es mit XY und seinem/ihrem Partner/in?". Eher: "Wie steht es um XY und mich?"

Mit Fragen zur Gesundheit, Krankheit Heilung sind wir bei Heilern und Ärzten besser aufgehoben. 

6 Artikel verblieben